Montag, 21. März 2016

Jetzt für Förderpreis der Stadt Dortmund 2016 bewerben

Der Förderpreis der Stadt Dortmund für junge Künstler soll in diesem Jahr an Autorinnen oder Autoren vergeben werden. Die Auszeichnung ist mit 7.500 Euro dotiert und kann unter mehreren Künstlern aufgeteilt werden.

Bewerberinnen und Bewerber können sich ab sofort bis zum 15. Mai beim Kulturbüro bewerben.

Mit dem Preis sollen Künstlerinnen und Künstler unter 40 Jahren gefördert werden, die in Dortmund wohnen, geboren oder der Stadt bzw. Westfalen durch ihr Werk verbunden sind. Voraussetzungen sind erste Veröffentlichungen, öffentliche Lesungen oder Auftritte sowie ein charakteristisches sprachliches, inhaltliches oder strukturelles Profil ihrer Texte. Die einzureichenden Arbeiten sind an keine literarische Gattung gebunden. Auch thematisch gibt es keine Begrenzung.

Bewerbung mit Lebenslauf und Arbeitsproben

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf mit Darstellung der künstlerischen Entwicklung sowie Arbeitsproben in Form von Texten, Manuskripten oder Buchveröffentlichungen aus den vergangenen drei Jahren. Die Bewerber verpflichten sich, im Falle ihrer Prämierung an der Preisverleihung teilzunehmen.

Bewerbungen gehen bis zum 15. Mai 2016 unter dem Stichwort "Förderpreis 2016" unterschrieben an das Kulturbüro Stadt Dortmund, Brückstraße 45, 44122 Dortmund.

Weitere Informationen bei Katrin Gellermann, Telefon 0231 50-25177.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen