Samstag, 16. April 2016

Mayersche: Musikcafé mit GMD Gabriel Feltz und Cellist Johannes Moser

Cellist Johannes Moser. Foto: Uwe Arens
Informativ und unterhaltsam spricht der Dortmunder Generalmusikdirektor Gabriel Feltz im MUSIKCAFÉ mit verschiedenen Gästen über seine Konzertprogramme sowie über musikalische und persönliche Hintergründe.

In der vierten Veranstaltung in dieser Spielzeit unterhält er sich mit Cellist Johannes Moser. Moser ist nicht nur der Solist des kommenden Philharmonischen Konzerts und er ist nicht nur einer der erfolgreichsten Cellisten der Gegenwart. Er ist außerdem ein sehr redegewandter und humorvoller Mensch. Da kann es auch mal passieren, dass der Musiker von Welt einen Witz erzählt. Wie etwa: „Wie bringt man eine Cellogruppe im Orchester dazu, Fortissimo zu spielen? Man schreibt pianissimo espressivo…“

Im Anschluss an jedes Musikcafé sind alle Besucher herzlich eingeladen, den ersten Teil der Orchesterprobe zum Philharmonischen Konzert im Konzerthaus zu besuchen. Treffpunkt um 18.45 Uhr am Bühneneingang. Der Eintritt hierzu ist frei.
………………..
Termin:
18.04.2016, Mayersche Buchhandlung, Westenhellweg Dortmund, 17.30 Uhr,
anschließend gemeinsamer Probenbesuch möglich (1. Probenhälfte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen