Sonntag, 17. April 2016

MKK: Dr. Jens Stöcker wird Museumsleiter

Kulturdezernent Jörg Stüdemann (li)
und Dr. Dr. Elke Möllmann, Geschäftsleiterin
 der Dortmunder Museen, begrüßten den künftigen neuen Leiter
 des Museums für Kunst und Naturkunde (MKK),
 Dr. Jens Stöcker.  Im westfälischen Präsentkorb zur Begrüßung
 war natürlich auch ein BVB-Schal enthalten. 

Bild: Stadt Dortmund / Katrin Pinetzki
Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) bekommt einen neuen Leiter: Dr. Jens Stöcker wird im Sommer sein Amt antreten. Der 42-Jährige kommt aus Kaiserslautern, wo er derzeit die Abteilung Städtische Museen und das Stadtarchiv leitet.

Dr. Jens Stöcker studierte Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Nebenfächer: Mittlere und Neue Geschichte, Musikwissenschaft, Volkskunde und Klassische Archäologie) und wurde 2009 mit einer Dissertation im Fach Kulturanthropologie/Volkskunde promoviert.

Er arbeitete als wissenschaftlicher Volontär am Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern und als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Diakoniezentrums Pirmasens. 2007 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellvertretender Museumsleiter der Städt. Museen Kaiserslautern, deren Leitung er 2012 übernahm. Jens Stöcker ist verheiratet und hat zwei kleine Töchter.

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen