Donnerstag, 28. April 2016

Schauspiel: Small Beast ist wieder da

Little Annie
„Small Beast, Dortmund“ ist wieder da! Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit lädt Paul Wallfisch, der ehemalige Musikalische Leiter des Schauspiel Dortmund, zu seinem Kult-Musiksalon ein. Die Zuschauer erwartet am Donnerstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr ein ganz besonderer Abend: Gaststar ist diesmal die US-amerikanische Sängerin Little Annie, die dem Dortmunder Publikum bereits aus einigen Musiksalons bekannt ist. Die langjährige musikalische Weggefährtin von Wallfisch wird ihr vielseitiges neues Album Trace vorstellen, für das sie neben Wallfisch auch mit der Jazz-Ikone Ryan Driver und dem Electronica-Trio Opal/Onyx zusammenarbeitete. Begleitet wird sie von Budgie am Schlagzeug (Siouxsie and the Banshees, Creatures, John Grant) und dem gebürtigen Australier Ned Collette an Gitarre, Bass und Klavier. Ned Collette, Sänger, Songwriter und Instrumentalist mit Musikelementen aus Folk, Rock, elektronischer Musik und moderner Komposition, ist außerdem auch Support für den Abend.„Small Beast Dortmund“ findet erstmalig in der Ausweichspielstätte im MEGASTORE in der Felicitasstraße 2 statt. Die Karten kosten 19,- Euro und sind an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter 0231/50-27222 oder www.theaterdo.de erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen