Dienstag, 31. Mai 2016

A cappella-Festival wegen Unwettergefahr abgesagt

Aufgrund der Wettervorhersage für das kommende Wochenende mit Unwettergefahr, Starkregen und Gewitter muss der Westfalenpark das für Samstag und Sonntag geplante 20. Sparkassen A cappella-Festival leider absagen.

In Absprache mit den Künstlerinnen, Künstlern und mit der Sparkasse Dortmund fiel die Entscheidung, die Open Air-Veranstaltung zu diesem Termin abzusagen und auf das zweite Juli-Wochenende zu verschieben. Mit Blick auf die Terminkalender der Vokal-Ensembles wird die Veranstaltung voraussichtlich am Freitag, 8., und am Sonntag, 10. Juli, stattfinden.

Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer nicht dabei sein kann, erhält sein Geld zurück.

Zurzeit finden die Gespräche mit allen Gruppen, die für dieses Wochenende geplant waren, statt. Vier der fünf Gruppen - basta, HörBänd, Chilli da Mur und Delta Q – werden, so hofft das Organisationsteam im Park, voraussichtlich den Alternativtermin im Juli 2016 realisieren können.

Die "Wise Guys" werden in diesem Jahr leider nicht mehr nach Dortmund kommen können. Dafür werden sie aber aller Wahrscheinlichkeit nach beim 21. Sparkassen A capella-Festival am Pfingstwochenende 2017 im Westfalenpark - ganz kurz bevor die Band sich auflöst – mit von der Partie sein.

Eine fünfte Gruppe wird gesucht.

Genaueres zum Programm wird im Laufe der nächsten Woche bekannt gegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen