Mittwoch, 4. Mai 2016

Schauspiel: Blackbox-Reihe geht in neue Runde

Arne Vogelgesang
Mit „Blackbox DIGIHAD. Aktivismus und Radikalisierung im Netz“ wird die Reihe „Blackbox“ am Donnerstag, 12. Mai, um 20 Uhr im Studio des Schauspiel Dortmund fortgesetzt. Anhand von originalen Video-Beispielen beleuchtet Regisseur und Video-Künstler Arne Vogelgesang Ästhetik und Strategien politischer Propaganda im Netz. Internetforen, Kommentarspalten, soziale Netzwerke und Videoplattformen sind hierfür die "Bürgerbühnen". Mit seiner Video-Lecture möchte Arne Vogelgesang zur Diskussion anregen. Dramaturg Alexander Kerlin moderiert den Abend. Der Eintritt ist frei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen