Dienstag, 3. Mai 2016

Schreiblust-Verlag: Abteilung "Leselust" hat eigene Website

Der Dortmunder Schreiblust-Verlag hat seine Abteilung Leselust, in der täglich eine neue Buchrezension erscheint, auf eine eigene, WordPress-basierte Website ausgelagert. Zum einen soll dieser erfolgreiche Bereich damit prominenter herausgestellt werden, zum anderen war die alte Website technisch etwas in die Jahre gekommen, sodass sie moderne Anforderungen – wie die Lesefreundlichkeit auf dem Smartphone – nur noch bedingt erfüllte.

Das Leselustteam wird künftig (wie bisher) täglich mindestens eine neue Buchrezension aus den Genres Belletristik, Historischer Roman, Horror/Fantasy, Science-Fiction, Klassiker, Hörbuch, Jugendbuch, Sachbuch oder Krimi/Thriller präsentieren. Es gibt eine Suchfunktion, das Archiv, die Rubrik „Wir empfehlen“ sowie die Möglichkeit, Kommentare abzugeben. Das Ganze ist zudem eng mit den Sozialen Netzwerken Facebook und Twitter (SL_Leselust) verzahnt.

Sie finden die SL Leselust ab sofort hier: http://schreiblust-leselust.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen