Freitag, 27. Mai 2016

Sommerkonzert der Kreiskantorei Dortmund in Brackel

Die Kreiskantorei Dortmund

Am Sonntag, 5. Juni 2016, um 17 Uhr findet in der Ev. Kirche Dortmund-Brackel, Brackeler Hellweg, ein Sommerkonzert der Kreiskantorei Dortmund statt.

In der romanischen Dorfkirche am Hellweg bringt die Kreiskantorei Dortmund Werke aus unterschiedlichen Stilepochen zum Klingen.

Das Programm beginnt mit Werken des Barockmeisters Heinrich Schütz. Seine klangprächtige sechsstimmige Motette „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ wird ein besonderer Höhepunkt des Konzertes sein.

Zwei Sätze aus dem Magnificat von Carl Philipp Emanuel Bach bilden einen spätbarocken Akzent.


Im dritten Teil werden drei Sätze aus dem Oratorium „The Peacemakers“ (Die Friedensstifter) des walisischen Komponisten Karl Jenkins zu hören sein. Den Höhepunkt wird dabei die hymnische Komposition „Let there be justice for all“ nach einem Text des südafrikanischen Freiheitskämpfers und Präsidenten Nelson Mandela darstellen.

Neben der Kreiskantorei Dortmund unter der Leitung von Wolfgang Meier-Barth wirken Manfred Schwendner, Orgel, Jonas Hatzel als Posaunist sowie die Bratschisten Marian Oana und Dan Tarna mit.

Der Eintritt beträgt € 7/Schüler und Studierende € 3. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen