Mittwoch, 11. Mai 2016

Vertragsverlängerung für Generalmusikdirektor Gabriel Feltz

Gabriel Feltz
Stimmt der Rat zu, wird Gabriel Feltz auch nach 2018 Generalmusikdirektor und Leiter der Dortmunder Philharmoniker am Opernhaus bleiben. Dies teilte Kulturdezernent Jörg Stüdemann in der Pressekonferenz nach der Sitzung des Verwaltungsvorstandes mit.

Stüdemann sagte, man habe sich entschieden, vorzeitige Verhandlungen mit Feltz über eine Vertragsverlängerung zu führen. "Wir freuen uns, Gabriel Feltz bis 2023 in Dortmund halten zu können. Auch das Orchester hat ihm sein Vertrauen ausgesprochen."

Gabriel Feltz gilt als leidenschaftlicher Operndirigent, der sich und das Orchester als Team begreift. Als Generalmusikdirektor in Altenburg-Gera und Stuttgart sowie bei Verpflichtungen als Gastdirigent hat er sich national wie international hohes Ansehen erarbeitet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen