Freitag, 17. Juni 2016

Neuer Termin fürs Sparkassen A-cappella-Festival

Die vier Künstler von 'Maybepop' stehen
 am Sonntag auf der Bühne im Westfalenpark

Bild: fotografie holger weiss
Der Nachholtermin für das 20. Sparkassen-A-cappella-Festival steht, das Line-Up ebenfalls: Am Freitag, 8. und Sonntag, 10. Juli 2016 wird der Westfalenpark zur Bühne für hochkarätige Vokalmusik.

Nachdem das ursprünglich für den 4./5. Juni geplante Festival wegen extrem schlechter Wettervorhersagen abgesagt werden musste, haben die Organisatoren alles daran gesetzt, schnell einen Alternativtermin zu finden und ihn mit einem hochwertigen Vokal-Programm zu besetzen.

Von fünf ursprünglich engagierten Gruppen haben drei die Verlegung auf das zweite Juliwochenende realisieren können: Basta, Chilli da Mur und Delta Q sind mit dabei. Neu hinzugekommen sind "Fünf vor der Ehe" und Maybebop. Insbesondere letztere Band gehört zu den deutschen Top-A-cappella-Gruppen und wird die WISE GUYS mit viel Witz und Elan kompetent vertreten.

Eine gute Nachricht für alle Fans der Wise Guys: Es ist gelungen, sie ganz kurz vor ihrer geplanten Auflösung im Juli 2017 zu engagieren. Die Wise Guys werden das 21. Sparkassen A-cappella-Festival zu Pfingsten 2017 (Freitag, 2. Juni) eröffnen. Vorband wird 2017 auch - wie in diesem Jahr geplant - die "Hörbänd" sein.

In wenigen Wochen also gibt es im Park ein sommerliches Ferien-Festival der Vokalartisten. Der Zeitplan gibt allen Fußballfans noch Raum für die Vorbereitungen auf das EM-Endspiel am Abend:

Freitag, 08.07.2016

18.00 - 19.30 Uhr: 5 VOR DER EHE

20.00 - 21.30 Uhr: BASTA

Einlass ab 15 Uhr. Ab 15 Uhr gelten ausschließlich die Veranstaltungskarten im gesamten Park.


Sonntag, 10.07.2016

12.00 - 13.00 Uhr CHILLI DA MUR

13.15 - 14.45 Uhr DELTA Q

15.00 - 16.30 Uhr MAYBEBOP

Der Veranstaltungseintritt gilt ganztägig.

Durch das Programm der beiden Festivaltage führt die Moderatorin Ludgera Stadtbäumer.

Für die Unterstützung des Festivals der Vokalartisten dankt der Westfalenpark der Sparkasse Dortmund. Sie ermöglicht es anlässlich ihres 175-jährigen Bestehens, das Programm allen A cappella-Fans für einen ungewöhnlich günstigen Eintrittspreis anzubieten.

Der Eintritt kostet pro Veranstaltungstag für eine Person ab sechs Jahren 6 Euro, für eine(n) Erwachsene(n) mit bis zu vier minderjährigen Kindern 12 Euro und für zwei Erwachsene mit bis zu vier minderjährigen Kindern 18 Euro.

Der Vorverkauf für die beiden Festivaltage ist gestartet. Die Karten sind erhältlich an allen CTS-Vorverkaufsstellen und an den Parkeingängen Ruhrallee und Florianstraße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen