Donnerstag, 7. Juli 2016

DJ-Picknicks zu Gast in Dortmunder Parks

An sieben Samstagensorgen die DJ-Picknicks
wieder für Festivalstimmung in Dortmunder Parks.

Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten Wolfgang Strausdat
Vom 9. Juli bis 27. August sorgen die Summersounds DJ-Picknicks an sieben Samstagen jeweils von 14 bis 22 Uhr für Festivalstimmung in Dortmunder Parks.
Mit Liegestühlen, Picknickdecken, einer mobilen Bar, vielen Food-Ständen und trendigen Funsport-Angeboten bieten die Summersounds ein "Rundum"-Programm für einen gelungenen Samstagnachmittag unter freiem Himmel. Das diesjährige Line-Up verspricht einen abwechslungsreichen Mix von Electronic-Beats, Deep House, Hip Hop und Rap bis Soul, Funk, Reggae und Urban Beats.

Westpark

Im Zeichen des Deep House lassen Dplay, Ingo Sänger und Carsten Helmich die Platten zum Auftakt im Westpark (09.07.) kreisen. Dazu präsentiert Dortmunder Kronen einen Slackline-Workshop.


Westfalenhallen

An der Wiese an den Westfalenhallen (16.07.) bringt dann der Hip-Hop-Durchstarter Retrogott ein sommerliches Set aus Funk, Soul und Rare-Grooves auf die Picknickwiese und wird dabei von Max Gyver sowie dem DJ-Team Delicious Frequencies unterstützt. Auf den Wegen baut die Skateboardinitiative Dortmund zudem kleine Rampen auf.

Fredenbaumpark

Der Fredenbaumpark (23.07.) wiederum bringt ein Showcase des Dortmunder Kollektives "Be an Ape": Ante Perry, Mahan und Flo Mrzdk legen neben entspannten House-Grooves auch sommerliche Soul-Tunes auf. Dazu kann man sich im "Headis" Kopfballtischtennis versuchen.

Phoenix See

Im August geht es dann am Phoenix See (06.08.) weiter. In Kooperation mit Radio Funkhaus Europa stehen die Basement Freaks aus Hamburg gemeinsam mit den Global Player Resident-DJs Kosta Kostov und Ali T an den Plattentellern. Neben einem bunten Mix aus Urban Beats bieten hier besonders viele Food-Trucks und Stände ein vielfältiges kulinarisches Angebot.

Tremonia Wiese

Oldschool Hip Hop, Funk und Soul servieren der Wolf, Rich Boogie und die Soultrippin' Crew an der Tremonia Wiese (13.08.). Dazu gibt es einen Frisbee-Workshop im Disc-Golf.

Westfalenhallen

Der zweite Ausflug zur Wiese an den Westfalenhallen (20.08.) steht dann mit Hans Nieswandt, Larse und DJ Fish ganz im Zeichen elektronischer Beats. Zudem gibt es als Funsport-Special erstmalig einen neun Meter hohen Kletterturm, an dem die großen und kleinen Picknicker ihre Kletterfähigkeiten unter Beweis stellen können.

Phoenix-West

Den krönenden Abschluss (27.08.) feiern die Summersounds auf dem Grünkeil auf Phoenix-West (U-Bahn-Haltestelle Rombergpark) gemeinsam mit dem Label Kitball Records. Juliet Sikora, Paji und P.A.C.O. lassen die Picknicker zu mediterranen House-Beats mit Blick über die Skyline der Stadt in den Sonnenuntergang tanzen.

Die vielfältigen Sportangebote werden erneut vom Jugendamt der Stadt Dortmund organisiert. Dazu präsentiert Dortmunder Kronen den Slackline Workshop und das Headis Turnier. Zur achten Ausgabe der DJ-Picknicks wird das gastronomische Angebot noch einmal erweitert: Diverse Food-Trucks mit Currywurst, Pommes und frischen Burgern sowie Eis, Crêpes, Donuts und Frozen Yogurt sorgen für kulinarische Genüsse und eine mobile Bar für kühle Drinks. Zum Wohlfühlen und Entspannen stellen die DOGEWO21 und Kronen über 100 Liegestühle zur Verfügung. Im Rahmen der Kampagne "Dortmund überrascht. Dich." werden zudem eigene Picknickdecken bereitgestellt und wöchentlich ein prall gefüllter Picknickkorb verlost.

Veranstaltet werden die DJ-Picknicks von der Dortmund-Agentur in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und dem UPop e.V. (Verein für urbane Popkultur). Präsentator der Summersounds ist Dortmunder Kronen. Zudem unterstützt die DOGEWO21 die sommerlichen Events.
DJ-Picknicks 2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen