Dienstag, 20. September 2016

Theaterfestival Favoriten 2016 lockt mit über 100 Veranstaltungen

Von der einen Veranstaltung zur nächsten, dann weiter zur Party, zwischendurch noch eine Installation sehen: Beim Theaterfestival FAVORITEN 2016 stehen über hundert Veranstaltungen auf dem Programm, darunter sieben Premieren, Musik- und Tanztheater, Konzerte, Performances sowie Installationen und ein Film- und Literaturprogramm. Am Freitag, 23.9. geht`s los!

Nach der Eröffnung des Festivalzentrums, einem nostalgischen Scooter auf den Flächen hinter dem Dortmunder U, steht um 19.30 Uhr Taxigeschichten von Amir Reza Koohestani auf dem Spielplan. Das Stück wird in der Aula der Berufskollegs direkt am Dortmunder U aufgeführt. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir einen Shuttleservice an, der es Ihnen ermöglicht, direkt im Anschluss eine weitere Produktion zu sehen: Der Shuttle bringt Sie entweder zur Werkhalle im Union Gewerbehof, wo Renegade/Pottporus e.V. Basmala – Freund oder Feind zeigen, oder zum Haus der Vielfalt, wo Fassbinder Fight Club startet, ein intermedialer Spaziergang von copy & waste, der allerdings bereits ausverkauft ist.

Anschließend lohnt sich der Weg zurück zum U: Livebox: Persona von Ben J. Riepe ist zwar ebenfalls bereits ausverkauft, doch auf dem Autoscooter steigt eine Kopfhörer-Party, bei der Sie die Wahl zwischen zwei DJ-Sets haben – auf einem Kanal gibt es Funk, Soul und Mainstream, auf dem anderen elektronische Sounds. Jeder tanzt, wozu es ihm gefällt, und gemeinsam bringen wir die Tanzfläche zum Schwingen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen