Donnerstag, 27. Oktober 2016

„Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner“: Fritz Eckenga trifft Jess Jochimsen im Dortmunder U

Fritz Eckenga teilt wieder mit – und aus: Am Sonntag, 30. Oktober, 12 Uhr geht es im Kino im Dortmunder U weiter mit den „Mitteilungen für interessierte Dorfbewohner“. Diesmal hat der Kabarettist und Autor seinen Kollegen Jess Jochimsen eingeladen. Jochimsen ist ein Rundum-Künstler: Autor, Vorleser, Musiker, Fotograf – und im besten Wortsinn eigenartig. Zurückgelehnt und entschleunigt dreht er den notorischen Rechthabern und Ratgebern den Ton ab und macht sich auf die Suche nach den Geschichten, die im Radau untergehen. Er singt Lieder über den ganzjährigen November und erzählt von dem, was anliegt. Von der trotzigen Würde der Kellerbewohner und von der schönsten Liebeserklärung aller Zeiten.

Seine beiden jüngsten Bücher hat er mit dabei: „Was sollen die Leute denken“ und „Krieg ich schulfrei, wenn du stirbst?“.

Tickets kosten 21 Euro an der Tageskasse und 19,50 Euro im Vorverkauf (nur an der Kasse des Dortmunder U und zzgl. VVK-Gebühr über die Webseite des Dortmunder U: www.dortmunder-u.de).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen