Dienstag, 4. Oktober 2016

Theater Fletch Bizzel: Eine Premiere steht an

Die Bullemänner feiern Premiere mit "Schmacht".
Hier kommt das Programm der nächsten Tage im Theater Fletch Bizzel:

Mi. 05. Okt. 10.00 Uhr und So. 09.Okt. 11.00 Uhr € 6,- /3.50 erm.
Turbo Prop Theater „Pommes - die Supermaus"

Spannendes Mäuseabenteuer für Kids ab 4
Der kleine Mäuserich Pommes will raus aus der fettigen Imbissbude und mal einen richtigen „Nervenkitzel“ erleben. Das ist doch verlockender als jede Currywurst!


Also macht er sich auf, um das Geheimnis des verwunschenen „Spuk-Schlosses“ zu lüften. Es beginnt ein Abenteuer voller Licht und Schatten, magischer Klänge und geheimnisvoller Geräusche – endlich kann Pommes beweisen, dass eine echte „Supermaus“ in ihm steckt ...
Ein „spuktakuläres“ Abenteuer – und wer will, kommt im Halloweenkostüm!Ein heiteres Stückchen „Seemannsgarn“ – mit Musik und Mitmachaktionen.

Mi. 05. Okt. 20.00 Uhr € 17,- / 8,- (erm.)
Emscherblut: Mittwoch-Special-Improshow

SchauspielerInnen und ein Musiker stellen sich dem Unvorhersehbaren und spielen nach Ihren Vorschlägen. Spontane Geschichten, spannende Charaktere und überraschende Ereignisse – ein Feuerwerk an Stories, Sketchen und Songs.
Nehmen Sie Einfluss auf das Geschehen und genießen Sie ungebremste Spielfreude und Situationskomik.
Kurz: Geben Sie uns Ihr Wort – wir machen Ihnen eine Szene!

Fr. 07. + Sa. 08. Okt. 20.00 Uhr € 19,- / 13,- (erm.)
Die Bullemänner „Schmacht. – Ein satter Abend“ - Premiere

Die Schwergewichte westfälischer Unterhaltungskunst servieren „Schm­a­cht“: Zwei Stunden voll kabarettistischer Filetspitzen, deftiger Alltagskost, satirischer Sahneschnittchen und sinnfreiem Quatsch mit Sauce. Für die Musik bei Tisch sorgt wie immer Tastenfachkraft Svetlana Svoroba.
Die Bullemänner gucken dabei über den Tellerrand hinaus und machen die heimische Kultur auch für Neubürger verdaulich: Zum Dank nehmen die Westfalen jetzt bei den syrischen Flüchtlingen auf einer Skala von „Schlimm“ bis „Geht so“ den Platz „Erstaunlich“ ein. Die tröstliche Botschaft „Durst ist schlimmer als Heimweh!“ zaubert den hier Gestrandeten ein zaghaftes Lächeln ins Gesicht.
„Schmacht“ – nichts für Kostverächter!

Sa. 15. Okt. 20.00 Uhr € 19,- / 13,- (erm.)
Vera Deckers „Probleme sind auch keine Lösung“ - Kabarett

Das aktuelle Kabarettsolo von Vera Deckers nimmt ein Thema ins Visier, das uns alle angeht: Kommunikation! Die verbale Welt, in der wir uns bewegen, ist schließlich gespickt mit Stolperfallen, Fettnäpfchen und brennenden Fragen. Die gelernte Diplom-Psychologin Deckers gräbt tief und entlarvt die Unterschiede im Sprachverhalten von Mann und Frau. Sie liefert Klartext zu Rollenbildern, Geschlechterklischees, Schönheitswahn - und ledert erfrischend ab über durchgeknallte Promimütter, tranige Verkäufer und bildungsferne Jugendliche. Vera Deckers hat sich auf Forschungsreise durch den Alltagsdschungel begeben und präsentiert ihre komischsten Trophäen in hinreißenden 90 Minuten.

Kartenreservierung
Über das weitere Programm des Theaters Fletch Bizzel können sich alle Interessierten informieren im Internet auf unserer Homepagewww.fletchbizzel.de
oder www.geierabend.de . Karten können Sie komfortabel und bequem kaufen oder reservieren lassen über die Homepage bzw. im TicketShop des Theaters kaufen: mo. – fr. von 10 - 18 Uhr bei unseren freundlichen und kompetenten Servicemitarbeiter_innen.

Theater Fletch Bizzel
Humboldtstraße 45 • 44137 Dortmund
Tel. 0231 - 14 25 25 • Fax 0231 - 14 17 19
Email: karten@fletch-bizzel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen