Dienstag, 15. November 2016

Ausstellung "Rot" läuft in der BIG gallery

Bis zum 13. Januar ist die Ausstellung "Rot" in der BIG gallery, Rheinische Straße 1,  am U zu sehen. Die vier Dortmunder Künstlerverbände BBK Ruhrgebiet, BBK Westfalen, Dortmunder Gruppe und Westfälischer Künstlerbund Dortmund präsentieren dabei die Werke ihrer Mitglieder.

Bei dieser Gemeinschaftsausstellung geht es um ein Raum-Farberlebnis, das in der BIG gallery entfesselt werden soll.

Farben bestimmen die natürliche und die von uns Menschen geschaffene Welt. 

Unser Verkehr wird durch Licht-Farb-Signale reguliert. Wasserhähne sind mit den Farben Rot und/oder Blau versehen, die uns heißes oder kaltes Wasser signalisieren. Die Kleiderfarbe Schwarz oder Weiß bedeutet je nach Kulturkreis Trauer oder Unschuld. Auch im Sprachbereich haben Farben einen fest umgrenzten Bedeutungsgehalt: „Wenn ich Dich sehe, sehe ich rot“, in der Nacht sind alle Katzen grau usw. Auf einer anderen Ebene drückt die „blaue Blume“ des Heinrich von Ofterdingen, dem Romanfragment von Novalis die Sehnsucht des Menschen nach romantischer Lebenserfüllung aus.

Farbtöne bzw. deren Abstufungen spielen also in unserem Leben eine große Rolle und das natürlich besonders in der bildenden Kunst.

Deshalb kann man gut verstehen, dass die Symbolik dieser Farbe elementaren Erfahrungen entsprach und heute noch entspricht. Das Blut ist rot und rot ist das Feuer und diese beiden Erfahrungen haben zu allen Zeiten eine existentielle Bedeutung für den Menschen gehabt. Entsprechend tief ist diese Symbolik in unserem Bewusstsein auch verankert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen