Mittwoch, 16. November 2016

"Open Stage" im Kinder- und Jugendtheater: Andreas Ksienzyk liest aus Lovecraft-Werk

Andreas Ksienzyk (Mitte) mit Martin Huelsmann (links)
und Arne Scheunchen.
Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund hebt am kommenden Freitag, 18. November, einen einmaligen Abend aus der Taufe: In der „Open Stage“-Reihe widmet sich Ensemblemitglied Andreas Ksienzyk der Literatur des Supernatural Horror und liest aus „Die Farbe aus dem All“ von H.P. Lovecraft (1890 – 1937).

Als musikalische Begleitung sind die „Starboys“ mit dabei: Arne Scheunchen (E-Gitarre), Martin Huelsmann (Bass) und Nico Schreiner (Schlagzeug). Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Theatercafé im KJT, Sckellstraße 5-7. Der Eintritt ist frei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen