Donnerstag, 8. Dezember 2016

Traditionelles Adventssingen in der Oper

Die traditionellen Adventssingen der Oper Dortmund finden in diesem Jahr an den Sonntagen, 11.12. und 18.12.2016, jeweils um 11 Uhr im Opernfoyer statt. Gemeinsam mit Sängerinnen und Sängern der Oper Dortmund sowie Musikern der Dortmunder Philharmoniker können sich die Dortmunderinnen und Dortmunder am dritten und vierten Advent auf die Weihnachten einstimmen. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der deutsch-syrischen Ärzte (DSÄ) für humanitäre Hilfe e.V. sind erbeten.

Mit Musik von Antonin Dvořák, Peter Tschaikowsky, Georg Friedrich Händel, Ludwig van Beethoven, Adolphe Adam und traditionellen Weihnachtsliedern laden die Sängerinnen und Sänger der Oper Dortmund sowie Musiker der Dortmunder Philharmoniker zum Adventssingen ein. Auch wieder mit dabei ist der Konzertchor Klangfarben unter der Leitung von Johannes Knecht. Am Klavier begleiten Opern-Studienleiter Luca De Marchi, Tatiana Prushinskaya und Geronti Cernysev.

Wie bei jedem Adventssingen ist das Publikum wieder eingeladen, bei „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ und „In dulci jubilo“ sowie „Kommet, ihr Hirten“ und „Fröhliche Weihnacht“ aus vollem Herzen mitzusingen.

Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der deutsch-syrischen Ärzte (DSÄ) für humanitäre Hilfe e.V. sind erbeten. Die Arbeit der Mitglieder des DSÄ ist ehrenamtlich, ohne politische oder konfessionelle Motivation und dient der Unterstützung der Notkrankenhäuser im bürgerkriegszerstörten Syrien. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen