Montag, 19. Dezember 2016

Zehn neue Acts für Juicy Beats bestätigt

Mit SDP kommt einer der derzeit
erfolgreichsten Deutsch-Rap-Acts in den Westfalenpark
Bild: Arne Müseler
Die nächsten Bands für das Juicy Beats Festival am Freitag, 28.07. und Samstag, 29.07.2017 im Dortmunder Westfalenpark stehen fest: Darunter sind Trailerpark, Tube & Berger, Swiss & Die Andern.

Der nächste Schwung Bands für das Juicy Beats Festival am Freitag, 28.07. und Samstag, 29.07.2017 im Dortmunder Westfalenpark steht fest.

Nach Cro, Bilderbuch, Bonez MC & RAF Camora, Alle Farben und SSIO gaben die Veranstalter nun zehn weitere Namen bekannt. Mit Trailerpark und SDP kommen zwei der derzeit erfolgreichsten Deutsch-Rap-Acts in den Westfalenpark, deren Songs bei YouTube regelmäßig in zweistelliger Millionenhöhe aufgerufen werden.

Beim Duo Dicht & Ergreifend trifft bayrische Mundart auf aktuelle Urban-Beats und die Hamburger Band Swiss & Die Andern kombiniert ihren Sprechgesang mit heftigen Punkrock-Riffs. Mit ihrem gesellschaftskritischen Diskurspop schlagen OK KID beim Fanta4-Label "Four Music" die Brücke zwischen Indie und Rap. Die Giant Rooks aus Hamm sind eine der aktuellen Indiepop-Entdeckungen. Die Gewinner des popNRW-Preis 2016 finden derzeit bundesweit Beachtung.

Eine zeitgemäße Parodie auf den deutschen Schlagerkult liefert zudem der selbsternannte Poet und Entertainer Christian Steiffen. Auch in punkto elektronischer Tanzmusik stehen weitere Namen fest: Das DJ- und Produzenten-Duo Drunken Masters feierte mit Remixen für Diplo und Major Lazer seinen internationalen Durchbruch. Zu den Stammgästen beim Juicy Beats zählen Tube & Berger. Die Gründer des Kittball-Labels sind eines der großen Aushängeschilder der emsigen Deep-House-Szene zwischen Rhein und Ruhr. Mit Randall reist außerdem eine echte Drum’n’Bass-DJ-Legende aus England an. Im Dunstkreis von Kultlabels wie Metalheadz und Reinforced tourt er seit 25 Jahren durch die Clubs der Welt.

Präsentiert wird das Festival von Brinkhoff’s No.1. Zudem unterstützen die Sparkasse Dortmund und die Fachhochschule Dortmund das Open Air. Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. in Kooperation mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund.

Insgesamt werden zur 22. Auflage des Juicy Beats Festivals wieder über 150 Acts an zwei Tagen auf über 20 Bühnen und Floors im Westfalenpark auftreten. Karten gibt es jetzt im regulären Vorverkauf zum Preis von 70 Euro zzgl. Gebühren für Kombitickets und je 37 Euro zzgl. Gebühren für einzelne Tage. Auch Zusatzkarten für den Campingplatz sind bereits für 28 Euro zuzüglich 10 Euro Müllpfand (für ein Zelt und bis zu zwei Personen) erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen