Sonntag, 1. Januar 2017

Theater im Depot: "Die Schneekönigin" vor der Premiere

"Die Schneekönigin", ein Märchen von Hans Christian Andersen, hat am 14. Januar, 20 Uhr, Premiere im Theater im Depot.

Gerda und Kay sind allerbeste Freunde und unzertrennlich. Eines Tages aber wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Kay wird vom teuflischen Splitter eines Zauberspiegels mitten ins Herz getroffen, worauf seine Seele kalt und böse wird. Gelingt es Gerda die Seele des Freundes zu retten? Ist Freundschaft überhaupt noch wertvoll? Wie bedeutend sind die lebensnotwendigen Werte wie Vertrauen, Liebe und Freundschaft in unserer zu Eiseskälte erstarrten Welt noch?

Das junge Ensemble Bubamara der Kulturbrigaden stellt sich diesen Fragen auf ästhetisch und erzählerisch rasanter Weise und stellt der Schnelllebigkeit und Unverbindlichkeit unserer Zeit ein neues Modell von Freundschaft und Verantwortung entgegen.

Ein Traum von einer besseren Welt, betörend, sinnlich und sowohl musikalisch als auch sprachlich professionelles, wundervolles Kinder- und Jugendtheater.

Premiere: SA 14.01.2017 um 20 Uhr

Eintritt Premiere:
VVK 15 € / 8 € erm.
AK 17 € / 10 € erm.
Kinder bis 14 J. VVK + AK 5€
Weitere Vorstellungen:
SO 15.01.2017 um 18 Uhr
SO 29.01.2017 um 18 Uhr
SO 19.02.2017 um 18 Uhr
Eintritt:
VVK 14 € / 8 € erm.
AK 16 € / 10 € erm.
Kinder bis 14 J. VVK + AK 5€
Ort: Theater im Depot
Text und Regie: Rada Radojcic
Kostüm & Bühne: Rada Radojcic & Dzako Radojcic
Mit: Amelie Braun, Hanna Christgen, Freya Erdmann, Annika Hohoff, Robian Karanlik, Mika Kuruc, Maria LEshoff, Milena Roganovic, Marischa Saage. Marysol Schelkmann

Ton: Dixon Ra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen