Montag, 27. Februar 2017

Antiquariat „Le chat qui lit“: Tee mit Storm mit Carsten Bülow

Carsten Bülow
Gleich dreimal, mit unterschiedlichen Programmen, lädt der beliebte Dortmunder Rezitator Carsten Bülow zum „Tee mit Storm“ ein. Und welcher Ort wäre da besser geeignet als sein „Wohnzimmer“. Denn so bezeichnet Bülow gern Iris Harlammerts Antiquariat „Le chat qui lit“ in der Harnackstraße 32 – 44139 Dortmund. In der, den Gästen bekannten, gemütlichen Atmosphäre widmet er sich dem großen Heimatdichter und Vertreter des Bürgerlichen und Poetischen Realismus, Theodor Storm. Bülow hat sich in diesen Veranstaltungen vorgenommen die enorme Vielseitigkeit Storms spürbar zu machen.

Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung geht es am 5. März um 17 Uhr in die nächste „Teerunde“. Auf dem Programm stehen an diesem Sonntag die Erzählungen: „Die Armesünderglocke“ und „Der Amtschirurgus“.

Dazu wird es noch einen Ausflug in Storms Biographie geben. Und natürlich gibt es dazu – Tee und Gebäck. Im Anschluß besteht die Möglichkeit in gemütlicher Runde über das gehörte ins Gespräch zu kommen.

Karten zum Preis von 8 Euro gibt es an der Abendkasse (Tee inklusive)

Kartenvorbestellungen unter info@lechatquilit.de oder unter 0170/5980331

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen