Dienstag, 21. März 2017

Klavier-Nachmittag mit Katharina Treutler im Konzerthaus

Die Klavier & Flügel Galerie Maiwald lädt in Kooperation mit den Theater- und Konzertfreunden Dortmund für den 1. April, 16 Ur, zu einem außergewöhnlichen FoyerKonzert ein: "Mit Liszt – Bach neu entdecken."

Die Erfurter Pianistin Katharina Treutler wird im Foyer des Konzerthauses u.a. mit Werken von J.S. Bach und Franz Liszt die besondere Beziehung zwischen beiden Musik-Genies herausstellen. Es war Franz Liszt, der – ein ganzes Jahrhundert nach dem Tod von Johann Sebastian Bach – u.a. bekannte Orgelwerke als Transkription für Klavier wieder „auferweckte“.


Katharina Treutlers Spiel wird als temperamentvoll, präzise und elegant beschrieben. In Erfurt geboren, konzertiert sie in Europa, Asien und den USA solistisch und mit renommierten Orchestern wie dem London Symphony Orchestra, dem Royal Stockholm Philharmonic Orchestra und dem Tokyo Philharmonic Orchestra. Sie ist Preisträgerin mehrerer internationaler Wettbewerbe und studierte in Hannover, Tokyo, Paris, Madrid und Freiburg. Zu ihren Lehrern zählen Bernd Goetzke, Jacques Rouvier, Dmitri Bashkirov und Eric le Sage. Sie spielte das erste Klavierkonzert von Johannes Brahms mit dem Orchester der Deutschen Kinderärzte ein und nahm in den Abbey Road Studios das Klavierkonzert Final Fantasy von Uematsu mit dem London Symphony Orchestra auf, das in mehr als zehn Ländern die Spitze der iTunes-Klassik-Charts erreichte. www.katharinatreutler.com 

Eintritt: 15 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen