Samstag, 25. März 2017

Osterferien im Keuning-Haus: Schrauben, Skaten, Klettern, Tanzen

In der ersten Osterferienwoche ist Skaten angesagt
Bild: Ulrike Halene
In den Osterferien können Kinder und Jugendliche im Dietrich-Keuning-Haus was erleben. Für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren gibt es an beiden Ferienwochen Programm.

Jugendliche und junge Erwachsene erwartet in der zweiten Ferienwoche eine Flash-Dance-Woche rund um HipHop. Der Kinderbereich an der Leopoldstraße 50-58 hat die ganzen Ferien über von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Ferienprogramm für Kids von 6 bis 13 Jahren


In der ersten Osterferienwoche, 11. bis 13. April, ist Skaten angesagt. Doch erst einmal muss ein Skateboard her: Gemeinsam mit den Kindern werden die "Cruiser" in der Werkstatt im Kinderbereich gebaut. Hier wird gefeilt, gesägt und geschraubt, bemalt, dekoriert und designt, bis das eigene Cruiser-Board fertig ist.

Ausprobiert werden die Bretter dann am Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. April, zusammen mit der Skateboardinitiative Dortmund. Ein Skatelehrer zeigt in der Halle die wichtigsten Tricks und Bewegungen. Höhepunkt ist der Skate-Contest am Donnerstag, 13. April. Vor Publikum können die Kinder ihre Skate-Fähigkeiten demonstrieren und mit etwas Glück einen Preis gewinnen.

In der zweiten Ferienwoche stehen zwei Ausflüge auf dem Programm: Am Mittwoch, 19. April erkunden die Kinder zusammen mit dem Verein komm-kids-com den Schwerter Wald. Ziel ist der Kletterwald Freischütz. Eine Überraschungsfahrt ist am Donnerstag, 20. April geplant.

Für die Teilnahme an den Ausflügen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Kosten werden bei der Anmeldung bekannt gegeben. Für das Kletterangebot ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern notwendig.

An den Ausflugstagen geht das Programm schon um 9 Uhr los. Ansonsten hat der Kinderbereich in den Ferien von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Kontakt und nähere Infos unter Tel. (0231) 50-2 51 36 oder
kibe.dkh@stadtdo.de

Ferienprogramm für Teens, Jugendliche und junge Erwachsene


Für Jugendliche und junge Erwachsene beginnt das Ferienprogramm direkt nach Ostern: Am Dienstag, 18. April beginnt um 13 Uhr die "FlashDanceWeek" im DKH rund um HipHop. Fünf Tage lang können alle Tanzbegeisterten von namhaften Choreographen aus dem In- und Ausland neuen Choreos und Moves lernen, vertiefen oder perfektionieren. Der FlashPass (für alle Tage und Workshops) kostet 90 Euro, eine Tageskarte gibt es für 25 Euro.
Die Trainerinnen und Trainer:

Dienstag, 18. April: Anna Miller, David Smith, VU
Mittwoch, 19. April: Cleopatra, Dayan Raheem, EZ Twins
Donnerstag, 20. April: Lisa Kluver, Kideyez, Missy Markeisha
Freitag, 21. April: Jody, Kenzo Alvares, Marthe Vangeel

Am Samstag, 22. April gibt es die geballte Ladung an Musik, Sport und Tanz: Um 11 Uhr startet im und um den Skatepark der Spring Parkour Workshop. Anfänger bekommen die Grundlagen von Parkour erklärt und gezeigt. Für Fortgeschrittene gibt es Techniken an Stangen, Konditionsübungen und Krafttraining.

Minderjährige brauchen eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern.

Ab 14:30 Uhr finden die letzten Tanzworkshops mit Tatjana Stiben, Sergey Mishchurenko und Jay Jay Jermain statt.

Zum Abschluss der FlashDanceWeek wird gefeiert - mit Tanz, Musik und viel Live-Action. Einlass ist 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 4 Euro.

Kontakt und nähere Infos unter Tel. (0231) 50-2 51 38 oder
jube.dkh@stadtdo.de
flash.dkh@stadtdo.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen