Dienstag, 7. März 2017

Schauspiel: „Die Schwarze Flotte“ beim Heidelberger Stückemarkt

Andreas Beck in "Die schwarze Flotte". Foto: Hupfeld
Das Schauspiel Dortmund ist mit dem Stück „Die Schwarze Flotte“ zum Heidelberger Stückemarkt 2017 eingeladen. Das renommierte Festival findet vom 28. April bis 7. Mai statt. Anne-Kathrin Schulz, Dramaturgin und Autorin am Schauspiel Dortmund, hat das Stück nach einer Recherche des Journalistenkollektivs „CORRECT!V“ geschrieben. In der Inszenierung von Schauspielintendant Kay Voges feierte „Die Schwarze Flotte“ im Oktober 2016 im Dortmunder Megastore Uraufführung.

In Heidelberg ist das Stück am Dienstag, 2. Mai, um 20.30 Uhr im Zwinger 3 zu sehen. Der nächste Termin in Dortmund ist Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr im Megastore (Felicitasstraße 2, Dortmund-Hörde). Für diesen Abend gibt es noch Karten für 15,- Euro (10,- Euro ermäßigt) an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter 0231/50-27222 oder www.theaterdo.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen