Donnerstag, 11. Mai 2017

Nyak-Konzert im Künstlerhaus

Beteiligte Künstler

Zum nächsten Nyak-Konzert - der Nummer 15 - lädt mex ein. Das ist der Verein für intermediale und experimentelle Musikprojekte im Künstlerhaus Dortmund. Es findet am Freitag (12.5.), 20 Uhr, im Künstlerhaus am Sunderweg 1 statt. Musiker sind Richard Scott (Modular Synth), Andreas Oskar Hirsch (Carbophon) sowie Tim Olive und Anne-F. Jacques (Objekte, Elektronik).

Richard Scott, Brite mit Wahlheimat Berlin ist ein Komponist und frei improvisierender Musiker, der mit Modularen Synthesizern und alternativen Controllern arbeitet. Zum Einsatz kommen daher oft sein eigens konzipierter WiGi infrared Controller, den er bei STEIM entwickelt hat, sowie der Buchla Thunder und Buchla Lightning. Seit mehr als 25 Jahren komponiert, konzertiert und veröffentlicht Richard Scott seine Musik.
http://richard-scott.net/research/modular-synthesizer/

Das Carbophon ist ein von Andreas Oskar Hirsch erfundenes, elektroakustisches Instrument, bei dem zahlreiche Carbonstäbe gezupft bzw. angeschlagen werden. Mittels aufgesetzter Holzperlen lassen sich die Carbonstäbe stimmen. Im Zusammenhang mit Effektgeräten ergeben sich vielfältige Klangmöglichkeiten zwischen Freestyle-Gamelan, experimenteller Elektronik und geräuschhafter Abstraktion.
http://hirschonhirsch.com

Tim Olive & Anne-F Jacques verwenden selbstgebaute, eigenwillige Instrumente, um detailreiche Klangtexturen zwischen fein-gemahlen und grob-körnig zu schaffen. Sie beide haben einen fühlbaren Lo-tech Ansatz in ihrer improvisierten Klangkomposition gemeinsam. Während Jacques mit kleinen elektrischen Motoren arbeitet und Olive dagegen magnetische Pickups verwendet, werden beide Quellen modifiziert und manipuliert, um Performances zu ergeben, die klanglich fesselnd und gleichermaßen visuell faszinierend sind.
https://timolive.org

Veranstaltet von mex – intermediale und experimentelle Musikprojekte e.V. Mit freundlicher Unterstützung durch das Künstlerhaus Dortmund, Pro Jazz e.V. und das Kulturbüro der Stadt Dortmund. mex wird kuratiert von Achim Zepezauer.

website mex
facebook mex

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen