Mittwoch, 24. Mai 2017

Stand-Up Comedy im KJT: „Mal ehrlich, Deutschland!“

Edison
Sein Talent für Stand-Up Comedy hat Edison schon bei der Open Stage-Reihe im Kinder- und Jugendtheater gezeigt, jetzt kommt das Publikum einen ganzen Abend auf seine Kosten. In „Mal ehrlich, Deutschland!“ am kommenden Freitag, 26. Mai, um 20 Uhr im KJT in der Sckellstraße schaut Edison mit einem Augenzwinkern auf sein Leben hier in Deutschland, zwischen Tinder-Dating und Ratten in der Erstaufnahmestelle, Refugees Welcome und Abschiebung in ein sicheres Herkunftsland. Das Publikum kann sich auf einen amüsanten Abend mit einem charmanten Gastgeber freuen. Regie und Konzept stammen von KJT-Regieassistentin Christina Keilmann, die Musik von Mamet. 

Der Eintritt ist frei. Und wer noch mehr von Edison sehen will: er ist auch Teilnehmer des Projektes „Say it loud II“ mit Geflüchteten, das im Juni Premiere feiern wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen