Donnerstag, 13. Juli 2017

Drittes Junkyard-Festival am 12. August auf dem Schrottplatz Schlägelstraße

So war's beim Junkyard Open Air 2016.
Das Dortmunder Festival Junkyard Open Air findet am 12. August auf dem JunkYard in der Schlägelstraße 57 in Dortmund zum mittlerweile dritten Mal statt. Veranstaltet wird das Festival von dem Plattenladen Black Plastic, der Kulturstätte JunkYard und der Farbaffäre Tättowierungen. Mit einem exklusiven Line Up und toller Schrottplatz Atmosphäre verspricht dieses Jahr noch spektakulärer zu werden.

Musikalisch bietet das Junkyard Open Air Jung und Alt Gitarrensound von Hard Rock bis Psychedelic / Stoner Rock. Die beiden Highlights des Abends sind Siena Root aus Schweden, die mit ihrem orgellastigen 70ies progressive Rock Sound schon seit Jahren begeistern, sowie die Könige des Heavy-Psychedelic Sound aus den USA, das Trio Radio Moscow.

Im Anschluss daran wird es eine Aftershow Party mit dem vom Burg Herzberg Festival bekannten DJ Electric in der ehemaligen Junkyard Schrauberhalle geben.

Los geht es am Samstag um 14.00h auf dem Open-Air Gelände. Tickets sind online über Eventim (Tickets) sowie in der Farbaffäre Tattöwierungen in Dortmund Hörde und in dem Plattenladen Black Plastic an der Rheinischen Str. 31, Dortmund, verfügbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen