Dienstag, 22. August 2017

Still-Leben am Borsigplatz - mit Abschlusskonzert bei Borsig11

Die Still-Leben-Organisatoren freuen sich
auf die zweite Runde. 
Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr geht das Still-Leben Borsigplatz in die zweite Runde. Am Sonntag, 27. August 2017, heißt es wieder „BORSIG – nehmen Sie – PLATZ“. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr lädt der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ erneut zum Still-Leben Borsigplatz ein.

Der bekannte und viel befahrene Verkehrsknotenpunkt wird an diesem Tag ruhen und Anwohner und Anwohnerinnen sowie Gäste können am berühmten Kreisverkehr PLATZ nehmen.

Besonders stolz sind die Organisatoren auf ein musikalisches Line-Up, das sich sehen (hören) lassen kann – der Borsigplatz wird ganz sicher beben:
12:45 Uhr Warmup mit Pankultur (sowie 13:45 Uhr und 17:45 Uhr)
13:15 Uhr und 14:15 Uhr Roughhouse, Reggea/Acoustic Sounds
15:15 Uhr Rancho Folclórica, portugiesische Folklore
15:45 Uhr und 16:45 Uhr Pele Caster, Indie-Pop-Rock
16:15 Uhr und 17:15 Uhr Boris Gott, Singer-Songwriter

Für magische Momente sorgt der Zauberer Pilloso. Das kulinarische Angebot bietet mit verschiedenen internationalen Essenständen allerlei Köstlichkeiten. Alkoholfreie Cocktails genießt man am besten auf einem chilligen Liegestuhl und die kleinen Gäste dürfen sich auf diverse Kinderaktionen freuen.

Im Anschluss lädt die Machbarschaft Borsig11 zum Chill-Out im Hinterhof um die Ecke ein. Zu Gast ist das Violet Quartet, das einen harmonischen Ausklang des Tages verspricht. Mit dem Surround-Konzert der elektrifizierten Geigen-Virtuosen verwandelt sich das Oesterholz-Karree an diesem Abend in eine Lounge: spannende und entspannende Sounds zwischen Trance, Pop, Jazz, Ethno und Avantgarde. Um das Publikum herum schaffen die Musiker einen unerhörten sphärischen Klangraum, der die Zuhörer auf eine Reise in fremde Welten entführt. Eintritt frei.

Wichtig ist auch der Hinweis auf die Umleitungen des ÖPNV an diesem Tag:

Die Straßensperrung gilt von 8 – 21 Uhr für den gesamten Borsigplatz und die Borsigstraße Hausnr. 52 bis 72. Betroffen sind die Buslinien 456 und 455, die nicht zwischen Funkenburg und Brunnenstr. verkehren bzw. den Borsigplatz weiträumig umfahren und die Straßenbahnlinie U 44, diese fährt in der Zeit nur bis zur Haltestelle Geschwister-Scholl-Straße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen