Sonntag, 27. August 2017

„The King’s Parade“ Im Truxhof in Kirchhörde

"The King's Parade"
Blues-Pop aus London direkt unter die Haut: Die vier jungen Musiker aus London geben sich am 2. September, 20 Uhr, im Truxhof, Patroklusweg 25 in Kirchhörde, die Ehre. Schon fast traditionell - im dritten Jahr in Folge - ist der Truxhof elementarer Bestandteil der jährlichen Deutschland-Tour. „The King’s Parade“ präsentieren ein noch nie da gewesenes Format. Blues ist auf jeden Fall mit drin. 

Daran lassen auch die melancholischen Texte keinen Zweifel. Die Vocals gehen direkt unter die Haut und erzeugen sofort Gänsehaut. Die Leichtigkeit der Grooves und die Ohrwurm-verdächtigen Melodien transportieren einen Optimismus der allen klar macht: Alles ist und wird gut! Eine Außnahme-Band, immer noch unterhalb des Radars der öffentlichen Wahrnehmung. Man stelle sich die ersten Gigs der unbekannten Beatles in Hamburg’s Clubs der frühen 60iger vor und man ist ungefähr bei dem, was einen erwartet.

(20:00, Einlass 19:00, Tickets unter truxhof@t-online.de , Tel. 122494, 12€ VVK, 16€ AK)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen